Dateien ganz einfach automatisch umbenennen

Windows 10 und insbesondere alle Versionen von Windows bieten eine sehr einfache Möglichkeit, Umbenennungen oder Ordner zu erstellen. Alles, was Sie tun müssen, ist, auf den Dateinamen zu klicken und ihn umzubenennen.
Sie haben auch die Möglichkeit, mehrere dateien automatisch umbenennen, falls Sie Ihr Material schnell sortieren müssen.

Das Stapel-Umbenennen mehrerer Dateien oder Ordner in Windows ist ebenfalls sehr einfach und erfordert nur minimalen Aufwand. Aber, Sie könnten auf ein Problem stoßen, wenn Sie die Namen Ihrer Dateien anpassen möchten.

Um der Benennung Ihrer Dateien eine benutzerdefinierte Anpassung hinzuzufügen, können Sie einige zusätzliche Tools verwenden, wie die Eingabeaufforderung, PowerShell oder ein Programm eines Drittanbieters. Diese Tools bieten Ihnen viele weitere Optionen, wenn es darum geht, mehrere Dateien auf einmal umzubenennen.

Wenn Sie also die einfachste und schnellste Lösung benötigen, ist das Umbenennen von Dateien’auf traditionelle Weise‘ die beste Lösung. Aber wenn Sie mehr Optionen wollen und denken, dass das Umbenennen von Multiples-Dateien Zeit und Mühe wert ist, würden Sie einige dieser Tools verwenden wollen.

In diesem Artikel werden wir jede Methode erklären, damit Sie die für Sie am besten geeignete auswählen können.

So benennen Sie in Windows 10 mehrere Dateien gleichzeitig um
Methode 1 – Dateien im Windows Explorer umbenennen

Wie gesagt, der einfachste Weg, um Dateien in Windows umzubenennen, ist die Verwendung der traditionellen Methode. Sie müssen nur die Dateien auswählen, die Sie umbenennen möchten, auf den Namen der ersten Person klicken, einen neuen Namen vergeben, und alle Dateien haben den gleichen Namen und die gleichen Bestellnummern.

Dies ist der einfachste Weg, aber es erlaubt Ihnen nicht, etwas anderes zu tun, da es dem Rest der Dateien automatisch Zahlen zuweist. Aber wenn das für dich in Ordnung ist, such nicht weiter. Falls Sie sich nicht sicher sind, wie Sie mehrere Dateien im Windows Explorer umbenennen können, führen Sie diese Schritte aus:

  1. Suchen Sie die Dateien, die Sie umbenennen möchten.
  2. Wählen Sie alle Dateien aus, die Sie umbenennen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Umbenennen.
  3. Jetzt benennen Sie einfach Ihre Datei, und das war’s, der Rest der Dateien hat den gleichen Namen, plus Zahlen, um sie in die richtige Reihenfolge zu bringen.

So ist es am einfachsten, mehrere Dateien in Windows 10 umzubenennen. Wenn Sie jedoch weitere Optionen wünschen, wie die Möglichkeit, Unterstriche hinzuzufügen, Zahlen ohne Klammern hinzuzufügen, Dateierweiterungen zu ändern und vieles mehr, probieren Sie einige der unten aufgeführten Methoden aus.

Methode 2 – Dateien über die Eingabeaufforderung umbenennen

Die Eingabeaufforderung bietet mehr Flexibilität als „der normale Weg“, ist aber immer noch nicht die fortschrittlichste Option.
Dieses Tool ist am nützlichsten, wenn Sie mehrere Dateierweiterungen auf einmal ändern möchten. Wenn Sie also z.B. Textdateien schnell in HTML-Dateien konvertieren möchten, verwenden Sie einfach die Eingabeaufforderung.

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie mehrere Dateierweiterungen mithilfe der Eingabeaufforderung umbenennen können:

  1. Suchen Sie den Ordner mit den Dateien, die Sie umbenennen möchten.
  2. Halten Sie die Umschalttaste auf Ihrer Tastatur gedrückt, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle in diesem Ordner und wählen Sie Open command wrompt here.
  3. Wenn das Fenster der Eingabeaufforderung erscheint, fügen Sie den Befehl’ren‘ hinzu, zusammen mit dem aktuellen Dateityp und dem Dateityp, in den Sie es konvertieren möchten. So sollte es aussehen:
  4. Drücken Sie Enter
    Nachdem Sie diesen Befehl in der Eingabeaufforderung ausgeführt haben, werden alle Ihre ausgewählten Dateien von einem Format in ein anderes konvertiert.

Methode 3 – Dateien mit Hilfe der PowerShell umbenennen

Das leistungsfähigste integrierte Tool von Windows 10 zum Stapelumbenennen mehrerer Dateien ist PowerShell.
Diese Funktion bietet die meisten Optionen, aber die Verwendung dieser Methode kann für Anfänger zeitaufwendig und kompliziert sein, weshalb wir davon ausgehen, dass die meisten Benutzer diese Lösung überspringen werden.

Wenn Sie jedoch etwas Zeit für die Umbenennung Ihrer Dateien aufwenden und ein wenig mit der PowerShell experimentieren möchten, lesen Sie die folgenden Anweisungen, um zu erfahren, wie Sie dies tun können:

  1. Gehen Sie zu Suche, geben Sie powershell ein und öffnen Sie PowerShell.
  2. Geben Sie den Befehl’cd‘ sowie den Speicherort des Ordners mit den Dateien ein, die Sie umbenennen möchten, und drücken Sie die Eingabetaste. Denken Sie daran, die Dateien, die Sie umbenennen möchten, immer in einem separaten Ordner zu speichern, um sicherzustellen, dass Sie andere Dateien nicht umbenennen.
  3. Jetzt können Sie verschiedene Befehle hinzufügen, um die Umbenennung Ihrer Dateien anzupassen. Wir werden einen Befehl verwenden, der blak spaces durch Unterstriche (_) ersetzt, aber weitere Befehle finden Sie hier. In unserem Fall werden wir also den folgenden Befehl eingeben: Dir | Rename-Item -NewName { $_.name -replace “ “ „,“_“. }
    PowerShell ist das leistungsfähigste Tool zum Umbenennen mehrerer Dateien in Windows 10. Sie können mit verschiedenen Optionen und Befehlen experimentieren, falls Sie etwas Freizeit haben und mehr über dieses Tool erfahren möchten.

Verfahren 4 – Dateien mit einem Drittanbieterprogramm umbenennen

Wir haben Ihnen drei integrierte Möglichkeiten zum Stapelumbenennen mehrerer Dateien in Windows 10 gezeigt. Wenn Sie jedoch immer noch eine erweiterte Option wünschen, aber nicht mit Befehlszeilen herumspielen wollen, gibt es immer eine Lösung von Drittanbietern.
Es gibt zahlreiche Programme zum Umbenennen von Dateien in großen Mengen unter Windows, aber unser Favorit ist das Programm namens Bulk Rename Utility.

Bulk Rename Utility ist ein einfaches, einfach zu bedienendes Werkzeug, mit dem Sie zwischen verschiedenen Optionen zum Umbenennen Ihrer Dateien wählen können. Das Programm ist kostenlos erhältlich und kann über diesen Link heruntergeladen werden.